Ergebnisse der BMM AK 14 und AK 18

Liebe Mitglieder,
liebe Gäste,

vergangenes Wochenende fanden die Bayerischen Mannschaftsmeisterschaften der Jungs AK 14 und 18 und der Mädels AK 14 statt, bei denen sich unsere Mannschaften für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften qualifizierten!

Die Mädchen der AK 14 holten sich im GC zu Gut Ludwigsberg mit +168 eine Silbermedaille hinter dem Münchener GC (+37) und vor dem GC Straubing (+180) und dem GC Augsburg (+231).

Beim Einzel spielten Julia Perzl und Romy Wagner +25 über Par, Mia Hempel eine +44 und Angelika Burkhart +48 über Par. Die Runden der Vierer beendeten Julia und Romy mit +33 und Mia und Angelika mit +41.

Eine Bronzemedaille erspielten sich die Jungs der AK 14 im GC Pleiskirchen mit +84 über Par, hinter dem GC Augsburg (+64) und dem Münchener GC (+11).

Bei den Vierern erreichten Ben Gratzl und Philipp Perzl eine +6er Runde, Amir Bayoud und Maximilian  Spohd eine +13 und Marc Gratzl und Leopold von Trebra eine +20.

Philipp Perzl schaffte im Einzel ebenfalls eine +6 über Par.
Maximilian Spohd, Ben Gartzl und sein Bruder Marc spielten jeweils eine +14.
Mit +17 über Par beendete Amir Bayoud seine Runde und mit +31 über Par Leopold Trebra.

Im GC zu Gut Ludwigsberg brachten die Jungs der AK 18 ebenfalls Bronze mit nach Hause.
Mit +3 über Par belegten sie hinter dem GC Herzogenaurach (-1) und dem Münchener GC (-7) den dritten Platz.

Bei den Einzeln erspielten sich Pablo Brunner, Felix Straub und Niklas Hall eine Par Runde und Viktor Krause und Marcus Stemmler beendeten die erste Runde mit +1.
Eine +8 über Par spielte David Gärtner.

In der Runde der Vierer erspielten sich Niklas und David eine -1 ,Felix und Pablo eine +2 und Marcus  und Vitkor eine +3.

 

Damit qualifizierten sie sich alle für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften.
Wir gratulieren Euch zu diesen top Leistungen!

 

Ihr team des GCO