Clubmannschaft Herren

Liebe Mitglieder, liebe Freunde,

 

vergangenes Wochenende fand der 1. DGL Spieltag im GC St. Leon-Rot statt. Vielen Dank an den Gastgeber für die sensationelle Organisation - es war wie jedes Mal für alles gesorgt!
Gratulation auch nach St. Leon-Rot zum verdienten Tagessieg!

Das Gefühl am Samstag morgen wieder am ersten Abschlag zu stehen und die Atmosphäre der 1. Bundesliga zu spüren, war für uns alle ein besonderer Moment. Angereist waren wir bereits Freitag früh um uns optimal auf das anstehende Wochenende vorzubereiten. Vor der Proberunde am Nachmittag haben wir mit Thomas den Platz strategisch aufbereitet um uns schon auf die jeweilige Situation einstellen und die optimalen Zonen anspielen zu können.

Durch die Umstellung an den Spieltagen und die Trennung von Einzeln und Vierern auf das gesamte Wochenende statt der ursprünglichen 36 Loch am Sonntag ging es am Samstag erst um 9:40 für unseren ersten Vierer los. Nach den ersten 18 Loch und insgesamt drei gewerteten Runden lagen wir +8 (die beste Runde war eine Even Par Runde von Moritz und mir) und 4 Schläge hinter dem vierten und lediglich 5 Schläge hinter dem dritten Platz. Und so war die Hoffnung groß, dass wir bereits am ersten Spieltag ein kleines Wunder schaffen würden und den kleinen Rückstand aufholen könnten.
In den sieben gewerteten Einzelrunden am Sonntag erzielten wir dann ein hervorragendes Teamergebnis von +11, inklusive einer sensationellen 69 von unserem Spieler Julian.
Unser schlechtestes Ergebnis in der Wertung waren lediglich +3.
Besonders erwähnenswert ist, dass unsere drei Bundesliga-Neulinge Raoul, Jan und Phillip jeweils hervorragende Einzelergebnisse von +3, +3 und +2 erzielten. Auch unser Neuzugang Flo hat einer sehr gute Runde von +1 beigesteuert. Bei solchen Ergebnissen konnte ich es getrost verkraften, dass meine 77 als Streicher nicht in die Wertung einging.
Leider hat jedoch das Gesamtergebnis von+19 in zehn gewerteten Runden lediglich für den 5. Platz gereicht. Die Gegner waren in den Einzeln einfach zu Dominant und so lag der Rückstand am Ende bei 8 Schlägen auf den Vierplatzierten.

Ich möchte die Gelegenheit persönlich nutzen und dem ganzen Team danken.
Wir haben den Übergang und die vielen Abgänge bestens verkraftet und haben es bereits in der kurzen Zeit geschafft als Team zusammenzuwachsen. Es macht extrem viel Spaß mit euch und jeder gibt alles für das Team. Darauf bin ich mächtig stolz und freue mich auf unseren gemeinsamen weiteren Weg. Im Namen des Teams möchte ich mich zudem bei Thomas bedanken, von dessen Know-how in der kurzen Zeit bereits alle enorm profitiert haben.
In zwei Wochen geht es im GC Mannheim - Viernheim mit dem zweiten Spieltag für uns weiter.
An diesem Spieltag werden wir dann zudem von unseren Spielern Patrick und Daniel verstärkt.
Wir werden uns auch in den kommenden zwei Wochen intensiv weiter trainieren um uns kontinuierlich weiterzuentwickeln und das Beste aus uns rauszuholen.

Euer Captain,

Christoph

Unsere Spieler stellen sich vor

Philip Appelmann

Jahrgang: 2000
Hcp.: 1,3
Beste Runde: - 3
Größte Erfolge: 3. Platz Bayerische Meisterschaft 2015
Lieblingsschläger: Eisen 8

Moritz Böck

Jahrgang: 1196
Hcp
.: +0,1
Beste Runde: -6
Größte Erfolge: Bayerischer Mannschaftsmeister Herren 2016
Lieblingsschläger: Driver

Florian Horder

Jahrgang: 2000
Hcp.: + 0,9
Beste Runde: - 10
Größte Erfolge: Vize Deutscher Meister
Lieblingsschläger: Putter

David Gärtner

Jahrgang: 2001
Hcp.: 2,4
Beste Runde: - 4
Größte Erfolge: 3. Platz DMM Jugend 2017
Lieblingsschläger: Pitching Wedge

Christoph Kopp

Jahrgang: 1990
Hcp
.: + 1,7
Beste Runde: -4
Größte Erfolge: Bayerischer Mannschaftsmeister Herren 2016
Lieblingsschläger: Eisen 7

Patrick Kopp

Jahrgang: 1993
Hcp.: Pro (als Amateur +4,0)
Beste Runde: - 8
Größte Erfolge: 6. Platz Order of Merit PGT 2016
Lieblingsschläger: Eisen 9

Axel Kramer

Jahrgang: 1979
Hcp.: 2,9
Beste Runde: - 5
Größte Erfolge: 1. Platz Gateway Tour Event (ehemals web.com Tour)
Lieblingsschläger: Eisen 7

Raoul Miller

Jahrgang: 1997
Hcp.: 1,8
Beste Runde: PAR
Größte Erfolge: Jugendclubmeister 2015
Lieblingsschläger: Driver

Julian Reich

Jahrgang: 1997
Hcp.: 0,9
Beste Runde: - 6
Größte Erfolge: 2. bei der Bayerischen Meisterschaft 2015
Lieblingsschläger: Driver

Daniel Schmieding

Jahrgang: 1986
Hcp.: +3,2
Beste Runde: - 10
Größte Erfolge: 1. bei der Ticino Championship 2016
Lieblingsschläger: Driver

Sebastien Saverino

Jahrgang: 1997
Hcp.: + 0,3
Beste Runde: - 6
Größte Erfolge: European Club Championship
Lieblingsschläger: k.A.

Jannik Schöpflin

Jahrgang: 1994
Hcp.: 0,2
Beste Runde: -3
Größte Erfolge: Baden-Württembergischer Meister AK 14/AK16
Lieblingsschläger: Eisen 6

Till Sprackties

Jahrgang: 1996
Hcp.: 0,1
Beste Runde: -4
Größte Erfolge: Bayerischer Mannschaftsmeister Herren 2016
Lieblingsschläger: Sand Wedge

Tim Wiedemeyer

Jahrgang: 2005
Hcp.: 2,6
Beste Runde: - 2
Größte Erfolge: Vize Deutscher Meister
Lieblingsschläger: Lob Wedge

Jan Marc Zublasing

Jahrgang: 1995
Hcp.: 0,9
Beste Runde: - 3
Größte Erfolge: Vize Italienischer Meister
Lieblingsschläger: Pitching Wedge

1. Bundesliga Süd

Aktuelle Ergebnisse der DGL

Vertretene Mannschaften

-St. Leon-Rot
-Mannheim-Viernheim
-Stuttgart Solitude
-Herzogenaurach
-Olching

Unsere Spieltermine 2018

- 12.05.2018 (GC St. Leon-Rot)
- 26.05.2018 (GC Mannheim-Viernheim)
- 23.06.2018 (GC Stuttgart Solitude)
- 21.07.2018 (GC Herzogenaurach)
- 04.08.2018 (GC Olching)

Trainer

Thomas Gögele

 

 

Herrenkader

Philip Appelmann
Moritz Böck
David Gärtner
Florian Horder
Christoph Kopp
Patrick Kopp
Axel Kramer
Raoul Miller
Julian Reich
Sébastien Saverino
Daniel Schmieding
Jannik Schöpflin
Till Sprackties
Tim Wiedemeyer
Jan Marc Zublasing

Captain

Christoph Kopp

Ziele 2018

  • Klassenerhalt 1. Bundesliga
  • Bayern: Bayerischer Meister

Dank der Mannschaft

Der Dank der Herrenmannschaft gilt allen, die uns unterstützen. Ohne der finanziellen Unterstützung des Clubs und seiner Mitglieder, privater Spender, Thomas Gögele, vielen Helfern und Caddies, wären unsere bisherigen Erfolge nicht möglich gewesen!

Unsere Partner

Jede Mannschaft ist neben der Unterstützung des Vereins, auf Partner und Sponsoren angewiesen. Über Ihre Unterstützung würden wir uns sehr freuen! Gerne steht Ihnen unser Clubmanager unter 08142 / 4829-0 für ein Gespräch zu Verfügung.

Interessante Links