3. Spielbericht der Herrenmannschaft

Liebe Mitglieder, liebe Freunde, wir waren letztes Wochenende zu unserem 3. Spieltag der Deutschen Golfliga zu Gast beim GC Stuttgart Solitude. Vielen Dank an den Gastgeber, wir haben uns wie immer sehr willkommen gefühlt. Gratulation an den GC Mannheim, der sich mit teilweise herausragenden Einzelergebnissen einen verdienten 1. Platz erspielt hat.

An diesem dritten Spieltag hat uns ein unglaublich anspruchsvoller Golfplatz mit teilweise schwierigen Bedingungen (extrem viel Wind am Samstag) erwartet.
Gerade die weichen, kleinen und extrem stark ondulierten Grüns in Kombination mit einem extrem harten Grünumfeld hat das Spiel erheblich schwieriger gestaltet, als an den ersten beiden Spieltagen in St. Leon-Rot und im GC Mannheim-Viernheim. Das hat man auch an dem Gesamtergebnis gesehen:
Am dritten Spieltag hat der GC Mannheim-Viernheim mit insgesamt 13 über Par gewonnen. Vor drei Wochen hat der Gewinner in Mannheim noch 25 unter Par gespielt.

Leider hat sich das auch auf unsere eigenen Scores widergespiegelt. Zwar war der Rückstand auf den 4. Platz in Summe nicht ganz so hoch wie noch am vorherigen Spieltag, jedoch können und werden wir uns mit unserem Teamergebnis so nicht zufrieden geben.
Positiv hervorheben möchte ich hier unser bestes Einzelergebnis, gespielt von Paddy mit einer -3. Unseren besten Vierer spielten erneut unsere Youngster Philip und Flo mit +4. Nur um das in den Kontext zu setzen, an diesem Samstag wurde von keiner Mannschaft ein Viererergebnis von unter Par in die Wertung eingereicht. Zudem hat unser Neuzugange Sebastien nach längerer Krankheit am Wochenende seinen ersten Vierer für uns absolvieren können und wir freuen uns noch viel mehr von ihm zu sehen.

Ich möchte an dieser Stelle nochmals betonen wie stolz ich auf unser Team bin.
Diese Saison ist sicher nicht leicht für uns und der Abstieg steht mittlerweile leider auch schon fest, aber dennoch gibt jeder Spieler sein Bestes und es wird um jeden Schlag gekämpft. Wir haben es in kurzer Zeit geschafft mit den vielen Neuzugängen unserm neuen Trainer Thomas ein unglaublich tolles Team aufzubauen.
Danke an euch alle für euer Engagement und ich freue mich noch auf die kommenden Jahre, die wir zusammen verbringen werden!

In den kommenden Wochen werden wir noch stärker daran arbeiten, die vielen kleinen Fehler (leichte Up&Downs nicht gemacht, kürzere Putts nicht gemacht, Konzentrationsfehler etc.) abzuschaffen, um uns so optimal auf den Spieltag im GC Herzogenaurach am 21.07 / 22.07 vorzubereiten.
Wir würden uns freuen, wenn wir bei dem vergleichsweise nahen Spieltag das ein oder andere bekannte Gesicht unter den Zuschauern finden würden.

Abschließend möchte ich mich nochmals bei unseren Sponsoren VICE GOLF, CONVIV Immobilen Thomas Kopp, Orth & Schöpflin GmbH, Bebrassie und Metropolitan Pharmacy sowie den zahlreichen Einzelpersonen bedanken, die uns seit Jahren unterstützen.

Euer Captain

Chrissi