Das Podium fest in Olchinger Hand

Plätze 1 bis 3 gehen an die Damen des Golfclub Olching e. V.

Das gab es noch nie! Am vergangenen Wochenende fanden im Golfclub Schloss Maxlrain die Bayerischen Meisterschaften der Damen und Herren in der Altersklasse 30 statt. Bei den Damen gingen vier Spielerinnen des Golfclub Olching e. V. an den Start. Nach zwei Runden über je 18-Loch stand es schwarz auf weiß auf der Ergebnisliste: die Plätze 1 bis 3 gingen an den Golfclub Olching, oder wie es der Bayerische Golfverband titulierte: Team Olching räumt ab!

In Runde eins stellte sich bereits heraus, dass der Par-73-Kurs für die Damen im Golfclub Maxlrain keine einfache Partie wird. Enge Fairways, verhältnismäßig kleine Grüns und knackige Fahnenpositionen machten den Teilnehmern zu schaffen.
Rachel de Heuvel teilte sich nach 18 Löchern die Führung mit Clubkollegin Sophie Hufnagl bei 80 Schlägen. Nur einen Schlag dahinter lauerte die dritte Olchingerin im Bunde, Victoria Drechsler. Während ihre Kolleginnen mit Höhen und Tiefen zu kämpfen hatten, bewahrte Rachel de Heuvel die Nerven und spielte eine makellose Runde von 75 Schlägen (+2), was ihr den erneuten Titel als Bayerische Meisterin in der Altersklasse 30 einbrachte. “Der Platz ist wirklich knifflig”, so de Heuvel nach ihrer Runde. “Hier darfst du dir keinen Fehler erlauben, die werden sofort bestraft. Mir ist das heute glücklicherweise gut gelungen und ich habe die Runde sehr genossen.” Drechsler gewinnt am Ende mit 163 Gesamtschlägen das Computerstechen gegen Hufnagl und somit die Silbermedaille; Hufnagel wird Dritte.

Wir gratulieren herzlich der Bayerischen Meisterin Rachel de Heuvel und der Bayerischen Vize-Meisterin Victoria Drechsler in der Altersklasse 30 Damen, sowie Sophie Hufnagl zum 3. Platz und der Vierten im Bunde, Antonia Demleitner, zum Rang 7!